"Ächt jetzt ? !"

TOLL WAR's

Spezialtraining in der Curlinghalle

 

 

 

Im November hatten wir ein Spezialtraining in der Curlinghalle Weinfelden.

Es war superlustig und wir haben uns bis zum Schluss immer sicherer auf dem Eis bewegt.

 

Danke Cecile für die tolle Idee!

 

                                           November 2017

DTV goes Appenzellerland

Am Samstagmorgen besammelten sich die DTV Ladies mit Sack und Pack in Alterswilen. Auch dieses Jahr war es eine Überraschung, wohin uns die Turnfahrt führte. Gespannt erwarteten alle die Verkündung des diesjährigen Ausflugziels. Einmal mehr durften wir den Weg ins schönes Appenzeller Land auf uns nehmen,

Den ganzen Vormittag verbrachten wir im Seilpark Jakobsbad-Kronberg. Eifrig kletterten alle drauflos, bis die einen eine Kaffeepause benötigten und für die anderen eine Abfahrt mit der Rodelbahn noch ein absolutes Muss war. Ausgepowert und hungrig ging es dann mit der Luftseilbahn hinauf auf den Berg, wo uns ein feines Mittagessen erwartete - original Appenzeller Chäshörnli mit Apfelmus. Da uns Petrus leider kein sehr schönes Wetter bescherte, verbrachten wir die Zeit nach dem Essen mit einem gemütlichen Gesellschaftsspiel, statt dem ursprünglich geplanten Panorama-Spaziergang.
Munter und gestärkt fuhren wir am späteren Nachmittag wieder hinunter zur Talstation.

Nun ging es weiter zur Besichtigung der Produktionsstätte des bekannten Appenzeller Alpenbitters mit seinen 42 Kräutern und Gewürzen. Anschliessend folgte eine Degustationsrunde, wo wir die Welt der unterschiedlichsten Produkte der Appenzeller Alpenbitter AG erkunden durften.

Am frühen Abend machten wir uns dann weiter auf den Weg zu unserer Unterkunft. Im kühlen Nass bestiegen wir ab Brülisau (Pfannenstiel) den steilen Berg hinauf zum Berggasthaus Plattenbödeli. Schon bald gab es auch dort ein feines Nachtessen und ein gemütlicher Spielabend mit Schlummertrunk folgte.

Am nächsten Morgen mussten wir früh raus aus den Federn, um den steilen Weg hinunter zu bestreiten.

Der letzte Punkt der auf unserem Programm stand, war das diesjährige Highlight. Unsere beiden Organisatorinnen Bea und Ilona - an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die beiden! - führten uns nach ein paar Umwegen zum Pole Dance in Gossau. Bevor wir jedoch unsere Künste an der Stange präsentieren durften, erhielten wir noch ein einstündiges Blackroll-Training, welches uns ziemlich an unsere Schmerzgrenzen brachte!

 

Jetzt freuen wir uns bereits auf die nächste Turnfahrt 2018 und sind schon gespannt, wohin uns diese Reise führen wird!  

                                                                                                                    September 2017

Ehrenmitglieder Training

Nachdem im vergangenen Jahr das Ehrenmitglieder-Training allen so viel Spass gemacht hat, haben wir uns entschlossen, von nun an jedes Jahr ein solches zu organisieren.

Für Jung und Alt plante Rebecca Rufer dieses Jahr den Abend. Mit einem kleinen Wettbewerb, bei dem die Turnerinnen ihr Können im Unihockey, Memory und Activity zeigen mussten, wurden alle miteinbezogen.  Nachdem der Abend lustig und abwechslungsreich begonnen hatte, liessen wir ihn im Sonnenhof bei einem wohlverdienten Bierchen ausklingen.

 

Bis zum nächsten Jahr :)                                                                                      August 2017

Hochzeit - Hochzeit

Am 1. Juli durften wir Teil eines wunderschönen Tages der Familie Plattner sein. Nach einer wunderschönen Zeremonie im Freien, begrüssten wir das Brautpaar mit ihren zwei wundervollen Kindern und alle anderen Gäste mit einem Spalier.
Wir wünschen eurer Familie alles Liebe und Gute und weiterhin so viel Lebensfreude wie ihr alle sie jetzt schon ausstrahlt.

                                                                                                                              Juli 2017

Turnfest Wattwil

Dieses Wochenende reiste der DTV Alterswilen zum Abschluss der Turnfestsaison ans Toggenburger Turnfest nach Wattwil. Bereits am Freitag starteten drei motivierte Turnerinnen im Einzelwettkampf. Anja Diem zeigte eine solide Leistung und klassierte sich im guten Mittelfeld. Leonie Knill holte sich dank der Bestnote 10.00 im Steinstossen verdient eine Auszeichnung und Flavia Knill erturnte sich den grossartigen 9. Rang. Herzlichen Glückwunsch!

 

Die restlichen Turnerinnen reisten am Samstag bereits in den frühen Morgenstunden nach Wattwil. Wir starteten den Wettkampf mit der Aerobic Aufführung und konnten die vielen Trainings und die tolle Unterstützung des Publikums gut umsetzten und sicherten uns die Note 8.60. Weiter ging es mit der Pendelstafette und dem Steinstossen. Anschliessend zeigten wir unser Können beim Schleuderball und Weitsprung. Aufgrund der frühen Startzeit konnten wir den Wettkampf bereits um 10:30 Uhr beenden und uns dem gemütlichen Teil widmen. Den Nachmittag konnten wir zur Erholung nutzen und nach einer Stärkung im Energietankzelt liessen wir den Tag im Festgelände ausklingen. Wir hatten auch Grund zu feiern, denn wir erreichten in der Schlussrangliste den 16. Zwischenrang von insgesamt 39 Vereinen in unserer Stärkenklasse. Mit den Noten 9.20 in der Pendelstafette, 8.84 im Steinstossen, 8.76 im Weitsprung und 7.74 im Schleuderball können wir zufrieden auf den Wettkampf zurückblicken.

 

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unser tolles Leiterteam für eure Geduld und euren Ehrgeiz mit welchem ihr uns immer top motiviert! Ein ganz spezieller Dank geht an Cecile und Yasmin! Ihr hattet den strengsten Job und verbrachten den ganzen Tag als Disziplinenhelfer.

Vielen Dank für euren Einsatz!

                                                                                                                             Juni 2017

Tannzapfencup

Dieses Jahr nahmen wir wieder einmal am Tannzapfencup teil. Früh am Morgen durften wir die Tanzfläche mit unserem fetzigen Aerobic-Tanz eröffnen. Auch ohne viele Fans machten wir Stimmung auf dieser Bühne und hatten Freude an dem, was wir der Jury zu bieten hatten.

Mit der Wertung 8.33 sind wir zum einen erleichtert, dass wir eine stärkere Note erzielen konnten als bei der TGM und zum anderen wissen wir nun genau, an was wir bis zum Turnfest in Wattwil noch arbeiten müssen.

 

Als Leiterin von Team-Aerobic möchte ich mich bei den tollen Ladies für die vielen lustigen, verrückten und meist strengen Trainings bedanken! Mit euch macht das Aerobic riesigen Spass und ich hoffe sehr, dass wir auch nächstes Jahr ein so tolles Zusammensein geniessen dürfen.

Mit euch die Bühne zu rocken macht Spass!

 

DANKE, eure Rebi ;)                                     Juni 2017

TGM Sulgen 2017

Am 27. Mai nahmen wir an der Thurgauermeisterschaft teil. Im Leichtathletik und im Aerobic wurde das ganze Jahr hinweg fleissig trainiert. Wir freuten uns sehr, unsere Leistungen zu zeigen und zu messen.

Früh am Morgen starteten wir mit der Disziplin Steinstossen. Trotz Morgenmüdigkeit erreichten wir die gute Note 8.73. Kurz darauf ging es weiter mit Schleuderball, Weitwurf, Pendelstaffette und Hochsprung. Grosse Pausen dazwischen hatten die aktiven Leichtathletik-Turnerinnern nicht wirklich. Doch sie trotzten den heissen Sommertemperaturen und zeigten, was sie konnten!

 

Leider verletzte sich eine Turnerin beim Hochsprung. Trotz Schmerzen wollte sie nach dem Besuch im Notfall aber nicht nach Hause gehen, sondern lieber nochmals an die TGM kommen um für uns zu fanen. Wir wünschen ihr ganz gute Besserung!

 

Das Aerobic fand schliesslich mit etwas Verspätung am frühen Nachmittag statt. Man spürte deutlich, dass die Turnerinnen den Tanz sehr gut beherrschen und es ihnen Spass macht! Jubelrufe aus dem tollen Publikum motivierten uns zusätzlich, sodass wir eine gute erste Aufführung zeigten.

Nach dem Weitsprung war endlich alles geschafft! Oder doch nicht? Leonie Knill durfte auch dieses Jahr wieder bei dem Steinstossfinal teilnehmen und zeigte mit 8.7 Metern deutlich, dass sie den Titel verdient hatte. Herzliche Gratulation Leonie! Wir sind stolz auf dich!

 

Doch auch der Ringsektion vom TV Neuwilen, bei der vier DTV-Mädels dabei sind, möchten wir herzlich gratulieren! Auch dieses Jahr zahlte sich ihr hartes Training aus, indem sie mit der tollen Note 9.35, dicht hinter der Turnfabrik Frauenfeld, den zweiten Platz belegten! BRAVO!

 

Bei der Rangverkündigung war unsere Leichtathletik-Leiterin Tamara Lemmenmeier sicher, dass sich der Speaker versprochen hat, als er sagte: "Der DTV Alterswilen belegt den 3. Platz beim Weitwurf." Nachdem die Vereine um uns herum aber bestätigten, dass das kein Versprecher war, freuten wir uns umso mehr, bei dieser Disziplin auf dem Podest zu landen!

 

Mit viel "Gfreutem" schauen wir also auf die vergangene TGM zurück. Ein grosses Dankeschön geht an Tamara Lemmenmeier, welche einfach nie aufgibt und immer versucht, das Beste aus unseren Leichtathletik-Turnerinnen herauszuholen und sie mit guten Ratschlägen unterstützt.

                                                                                                                             Mai 2017

"Skiweekend deluxe"

Am zweiten März-Wochenende fand das jährliche Skiweekend statt. Etwas mit 'Ski' und 'Schnee' hatte es dieses Jahr leider nicht zu tun, da das Wetter nicht wirklich mitgemacht hat. Die Schneeverhältnisse wurden als 'Frühlingshaft' beschrieben. Was das wohl heissen mag?

 

Ganz spontan haben wir deswegen das Programm abgeändert und statteten den neuen Rutschen im Säntispark einen Besuch ab. Es war eine super Alternative!

 

Als alle sauber und aufgeweicht waren, kehrten wir auf dem Weg in die Flumserberge in ein sehr gemütliches Restaurant ein und genossen ein Stück Torte. Am Abend haben wir alle zusammen Raclette gegessen und mit dem einen oder anderem Glas Wein angestossen.

 

Am Sonntag wollten wir eigentlich die Piste unsicher machen, doch das Wetter wurde nicht besser und somit stand Lasertag in St. Gallen auf dem Programm. Es war wie immer ein tolles Erlebnis und hat allen Spass gemacht.

 

Trotz dem etwas untypischen Programm, hat es sich einmal mehr gelohnt dabei zu sein!
Besten Dank ans Organisationsteam!

                                                                                                                           März 2017

Live dabei beim Volley-Amriswil

 

Am 7. Januar durften wir live bei einem Match vom Volleyball Amriswil gegen Lausanne zuschauen.

Beeindruckt von den Leistungen der Sportler, freuten wir uns natürlich sehr über den Sieg der Mannschaft und gratulieren ihnen herzlich.

 

Wir kommen gerne wieder einmal vorbei ;)

 

                                           Januar 2017

Wichtiges für Turnerinnen:

Jahresprogramm 2018

Turnjahr 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 98.6 KB

bevorstehende Veranstaltungen

 

25. August

Kemmentaler Grümpi

 

1./2. September

Turnfahrt

 

8. September

SM Nationalturnen Arbeitseinsatz