lustiger Chlausobig

Am 08. Dezember fand der traditionelle Chlausabend statt. Nach einem schönen Abendspaziergang, begleitet von hellen Fakeln, durften wir den Abend in der Waldhütte im Risi verbringen. An Nüssli, Schoggi, Biberli und natürlich leckerem Glühwein mangelte es natürlich nicht. Bei verschiedenen Spielen durften die Turnerinnen ihr Wissen unter Beweis stellen. Mit vielen Lachern genossen wir den Abend in vollen Zügen.

   Dezember 2016

Spezialtraining Ehrenmitglieder

Am Donnerstag dem 03. November 2016 fand das lang ersehnte Spezial-Training mit all unseren Ehrenmitgliedern statt.

Nach einer grossen Begrüss-Runde sowie einem Aufwärmen, wo sich alle ein bisschen kennen lernen konnten, starteten wir mit einem abwechslungsreichen Postenlauf.

Alle Turnerinnen und der eine Turner wurden in drei Gruppen aufgeteilt. Flavia bot ein Yoga-Training an, bei Tamara konnte nur ein kluges Köpfen den Liegestützen, dem Korb werfen oder dem Seilspringen entkommen und bei Rebecca durften alle eine kurze Schrittfolge mit den Step's üben. 

Nachdem drei Mal rotiert wurde, konnten wir auch endlich zum gemütlichen Teil übergehen! Wir versammelten uns im Restaurant Sonnenhof und liessen den Abend gemütlich ausklingen. 

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unser Leiterteam für die tolle Organisation des Spezial-Trainings. Wir möchten uns auch bei unseren Ehrenmitglieder für den schönen Abend bedanken und für unser tolles Jubiläumsgeschenk die wir gut einsetzen konnten - die Step‘s. 

 

Bis zum nächsten Mal?

        November 2016

Turnfahrt 2016

Auch dieses Jahr durfte sich der DTV Alterswilen auf eine sportliche Turnfahrt freuen. Am vergangenen Samstag um 08.30 Uhr begann unsere spannende Reise ins Ungewisse und 21 Damen versammelten sich in der Schule in Alterswilen. Mit überfüllten Wanderrucksäcken und geladenen Autos, war unser erstes Reiseziel die Mosterei Möhl in Arbon. Nach einem beeindruckenden Rundgang bei dem uns Frau Wehrli den Betriebsablauf der Mosterei von der Anlieferung der Äpfel und Birnen bis zur Saftgewinnung erklärte, durften wir uns anschliessend über eine Degustation der verschiedenen Möhl Produkte freuen.

Mit knurrenden Mägen ging es mit den Autos weiter Richtung Waldegg im Appenzellerland. Dort angekommen, erwartete uns ein nahrhaftes Essen in Grosi‘s Küche im Restaurant Schnuggebock, welches wir uns durch ein Lied im Kanon zuerst verdienen mussten. 

 

Mit vollgestopften Bäuchen sind wir in die Lasertag Arena nach St. Gallen gefahren. In 3 verschiedenen Teams konnten wir dabei unsere dazugewonnen Kalorien wieder verbrennen. Total geschafft von der anstrengenden Jagd, durften wir uns anschliessend auf eine Wanderung von Unterstein in die Meiersalp freuen, wo uns bereits das Nachtessen und gemütliche Betten erwartete. Mit einem Jassturnier und Schlummertrank‘s konnten wir den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Am nächsten Morgen durften wir uns über ein grosses Bauernfrühstück freuen, dass uns für die bevorstehende Wanderung auf der Alp stärkte. Da uns die Wanderung körperlich „zu wenig“ beanspruchte, wurden wir am Nachmittag von unseren Organisatorinnen mit einer Doppelstunde in MAX und CX WORX im Fitnesscenter Gründenmoos überrascht. Dabei zeigte sich wofür das in der Packliste erwähnte Schweisstuch eigentlich gedacht war. Schweissgebadet durften wir uns anschliessend eine wohlverdiente Dusche gönnen.

 

Als Abschluss für die besondere Turnfahrt gab es im Restaurant Rössli in Oberhofen-Lengwil noch einen Spaghettiplausch, bei dem wir all unsere gewonnen Eindrücke nochmals austauschen konnten.

An dieser Stelle nochmals einen herzlichen Dank an unsere Organisatorinnen für die sehr Vielfältige und Eindrucksvolle Turnfahrt 2016.

                                                                                                          September 2016

FCK Grümpi - auch dieses Jahr wieder voll dabei!

Das traditionelle FCK Grümpi fand am 27. August auch in diesem Jahr wieder in Alterswilen statt. Weil sich zu wenige Frauen-Mannschaften angemeldet haben, mussten wir in der Kategorie „Sie und Er“ starten.  Mit spontaner Unterstützung von männlichen Freunden starteten wir erwartungsvoll in das Turnier. In der Hitze gaben wir unser Bestes, mussten jedoch einige Gegentore kassieren, trotz grossem Einsatz, insbesondre von unserem Torhüter.  Im Tischfussball konnten wir einige Male punkten und auch bei der Wettkampfdisziplin Baumstammsägen lag uns die Säge gut in der Hand. Leider stellten sich zwei kaputte Sägen unserer Frauen-Power in den Weg.  Am Ende erspielten wir uns den 7. Schlussrang und blicken nun auf einen tollen, schweissgebadeten Fussballtag zurück.

An diesen Stelle einen herzlichen Dank an unsere spontanen Fussballhelden. 

                                                                                         

   August 2016

Volleynight '16

 

Auch in diesem Jahr nahmen wir mit einigen Mädels an der Volleynight in Eschlikon teil.  Gut vorbereitet mit tollen Tipps vom NLA Profispieler Thomas Brändli starteten wir motiviert in das Turnier.  Leider konnten wir unser spielerisches Potential nicht komplett ausschöpfen, weshalb wir mit unserer Leistung nicht angeben können. Jedoch verbrachten wir bei strahlendem Sonnenschein einen tollen sportlichen Nachmittag und hatten viel Spass beim Spielen. 

 

                                                    August 2016

 

Turnfest Sonterswil

Am Wochenende des 18. und 19. Juni nahmen wir als Saisonabschluss am Turnfest Seerugge in Sonterswil teil. Dank tollem Wetter, guter Stimmung und grossem Einsatz können wir nun auf ein gelungenes Wochenende zurückblicken!

 

Flavia nahm bereits am Freitag am Einzelturnen teil und erreichte den grandiosen 18 Platz von insgesamt 90 Teilnehmern. Gratulation.

 

Der gesamte DTV startete schliesslich am Samstag in den Disziplinen Team-Aerobic, Weitsprung, Schleuderball, Steinstossen und Pendelstafette.

Strenges Training, Disziplin sowie das gute Wetter liessen uns im Team-Aerbic die geniale Note 8.82 erturnen! Als Leiterin des Team-Aerobics bin ich unheimlich stolz auf jede einzelne Aerobic Turnerin! Gemeinsam konnten wir uns nach der bereits erfolgreichen TGM sogar noch einmal steigern! Bravo!!!

Doch auch in den restichen Disziplinen erreichten wir gute Noten! Im Weitsprung eine 8.11, im Schleuderball eine 7.82, im Steinstossen eine 8.61 und in der Pendelstafette eine 8.71. EINFACH TOLL. Mit der Gesamtpunktzahl von 25.44 erreichten wir so den elften Platz von 21 Teilnehmern in der 4. Stärkeklasse!


Nun lassen wir die strenge Saison gemütlich ausklingen und freuen uns schon jetzt auf die Wettkämpfe im nächsten Jahr!

                                    Juni 2016

TGM Roggwil

Stolz präsentierte der DTV Alterswilen zum ersten Mal den neuen Vereinstrainer! Ganz in pink starteten wir am vergangenen Wochenende an der Thurgauer Meisterschaft in Roggwil.

 

Frühmorgens versammelten wir uns in Roggwil und starteten mit der Disziplin Hochsprung. Anschliessend folgten Steinstossen, Weitsprung, Pendelstafette und Weitwurf. Um 12:44 war es Zeit für die Aerobic Vorführung. Auch der plötzliche Regen konnte uns nichts anhaben! Dank vielen intensiven Trainings und einem tollen Aerobic-Programm erturnten wir die gute Note 8.53. Für eine Verschnaufpause war jedoch noch keine Zeit, denn die letzte Disziplin Schleuderball stand auf dem Programm.

 

Endlich war alles geschafft und wir alle freuten uns auf das verdiente Mittagessen. Zufrieden und stolz auf unsere Leistungen, genossen wir das friedliche Beisammensein. Das harte Training hat sich definitiv gelohnt!

 

Eine grosse Überraschung folgte, als Leonie Knill und Tamara Lemmenmeier für das Steinstoss-Finale aufgerufen wurden. Angefeuert von vielen Fans gaben die beiden ihr Bestes. Leonie Knill zeigte Ihr Können und wurde Thurgauer-Meisterin bei den Juniorinnen! Tamara Lemmenmeier erreichte den tollen 6. Platz. Herzliche Gratulation euch beiden! In allen weiteren Disziplinen klassierte sich der DTV Alterswilen unter den besten 10 Mannschaften und im Hochsprung ereichten wir mit 8.9 Punkten sogar den zweiten Platz.

 

Somit können wir auf ein sehr erfolgreiches Wochenende zurückblicken und möchte uns herzlich bei unserem Sponsor fensterinform.ch für die grosszügige Unterstützung an den neuen Vereinstrainer bedanken!

  •                                                                                                                  Juni 2016

Auffahrts-Schnitzeljagd

Am Auffahrts-Donnerstag versammelte sich eine kleine Delegation des DTV frühmorgens vor der Turnhalle. Das Programm war eine Überraschung, nur das Fleisch für einen Grill-Zmittag musste mitgenommen werden.

 

Als das Organisations-Team die Aufgabe bekannt gab, freuten sich die Mädels auf einen interessanten Vormittag bei Sonnenschein, denn eine Schnitzeljagd stand an!

 

Die Gruppe erhielt den ersten Umschlag und begann sofort die Papierschnitzel zu einer Nachricht zusammenzufügen. Die Anweisung war klar: los ging‘s Richtung Siegershausen.
Währenddessen reisten das Organisations-Team Tämi & Alex zum Grillplatz um das Feuer für den Zmittag vorzubereiten.

Die Schnitzeljägerinnen liefen durch das schöne Kemmental immer den Hinweisen nach, die gut versteckt hinter Gebüschen oder sogar auf Jagdsitzen versteckt waren. Unterwegs sammelten sie diverse Grillutensilien, meisterten turnerische Aufgaben und fanden nach längerem rätseln auch den Pfad der Hoffnung. Trotz dem kühlen Wind marschierten sie durch Dörfer und über Hügel bis sie am Bommerweiher ankamen. Dort wurden sie von den Organisatorinnen herzlich mit einem Apéro empfangen und liessen die unterhaltsame Reise mit feinem Salat, gegrilltem Gemüse und saftigem  oder auch kaltem, vom ungeduldigen Grillmeister in Glut gewendetem Fleisch ausklingen.

 

Herzlichen Dank Tämi und Alex für die tolle Organisation!                                    April 2016

Skiweekend Flumserberg

Am Wochenende des 5./6. März, fand unser Skiweekend in Flumserberg statt. Aufgeteilt auf zwei Autos, fuhren wir am Samstagmorgen in Richtung Berge. Das Wetter spielte leider nicht ganz so mit, wie wir es uns erhofft hatten. Es schneite und die Sicht war so schlecht, dass wir auf der Piste beinahe Blindekuh spielten. Aufgrund dieser schlechten Wetterbedingungen, gönnten wir uns etwas früher als üblich ein Kurvenwässerli.

Am Abend kamen die Nachzügler der Gruppe an, jedoch ohne Auto! Dieses mussten sie trotz kurz vorher montierten Schneeketten im Dorf parkieren und den Rest des Weges zu Fuss meistern. Anschliessend haben wir feine Spaghetti mit einer delikaten Saucenvariation genossen. Bei einem ... oder zwei... Gläsern Wein, haben wir den Abend schliesslich gemütlich ausklingen lassen.

 

Mit einem reich gedeckten Frühstücksbuffet wurden wir am Sonntagmorgen überrascht. Bei pulvrigem Tiefschnee und strahlender Sonne, machten wir die Pisten unsicher und genossen das Wetter.

 

Am Sonntagabend, nachdem wir die Hütte geputzt hatten sowie alles in den Autos verstaut war, wollte eines der Autos nicht anspringen. Nach mehrfachem Vorglühen des Dieselmotors und starker Anstosshilfe aller Mädels, konnten wir den Kleinbus aus dem Parkplatz stossen und müde aber glücklich die Heimreise antreten.

 

Es war ein tolles Wochenende!

Ein herzliches Dankeschön an Denise und Cécile für die geniale Organisation!

   März 2016

Turnshow 2016 - Rückblick

Nach vielen, intensiven Trainings durften wir im Januar endlich unseren tollen Bauarbeiter-Tanz, einstudiert von Vera Nater und Tamara Lemmenmeier, vor Publikum zeigen.

 

Ganze vier Mal war die Halle bis zum letzten Platz besetzt. Die Stimmung war gigantisch. Ob als Bauarbeiter...

 

...oder gemeinsam mit einigen Männern aus dem Turnverein gaben wir unser Bestes.

 

Nun ist die Halle bereit für den Abriss und wir freuen uns schon, Sie im 2018 in der neuen Halle zu der nächsten Turnshow begrüssen zu dürfen.

 

      

       Januar 2016

Wichtiges für Turnerinnen:

Jahresprogramm 2018

Turnjahr 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 98.6 KB

bevorstehende Veranstaltungen

 

20. September

Abgabe Anmeldungen Turnjahr 2019

 

6. Dezember

Klaushöck mit Ehrenmitglieder