Luxus Turnfahrt

Am Wochenende vom 1. und 2. September gingen 16 Frauen vom DTV Alterswilen auf Turnfahrt. Wir waren sehr gespannt, denn das Programm war wie immer geheim. Ein Sportoutfit outdoor und indoor musste eingepackt werden, Badesachen und ausnahmsweise einmal kein Schlafsack. Was würde uns da wohl für ein Wochenende erwarten?

 

Nach einer kurzweiligen Autofahrt parkten wir die Autos vor dem Sporthotel in Silvretta Montafon in Österreich. Wir staunten nicht schlecht, als wir die vier Sterne oberhalb des Eingangs entdeckten. Da die Organisatorinnen einen Umweg einschlugen und somit etwas länger unterwegs waren als geplant, wollten wir Mädels, welche bereits vor Ort waren, natürlich wissen, ob wir hier richtig sind. An der Reception wurden wir freundlich empfangen und gleich mit unseren Zimmerkarten ausgestattet. Wow!

 

Nach gemütlichem Ankommen und Einrichten kam schliesslich das Sportoutfit outdoor zum Einsatz. Da das Wetter etwas regnerisch und kühl war, wurde der Regenschutz gleich mit eingepackt. Mit Mountain-E-Bikes radelten wir einige Höhenmeter zu einer Berghütte hoch, wo wir leckere Brezel mit kalter Platte zum Mittagessen geniessen durften. Auch die kalte Abfahrt konnte unsere Stimmung nicht trüben. Bei jedem Halt waren wir noch nässer und die Finger noch kälter, doch wir hatten jederzeit etwas zu lachen.

 

Nun hatten wir uns das Wellnessen im Saunabereich redlich verdient! Saunagäste, welche die Ruhe geniessen wollten, waren bestimmt nie in derselben Sauna anzutreffen wie wir.

 

Nach delikaten fünf Gängen zum Abendessen erkundeten wir das Nachtleben vom kleinen Dörfchen.

 

Am nächsten Morgen starteten wir gleich sportlich in den neuen Tag. Mit Thai-Yoga weckten wir unseren Körper und Geist. Zur Abrundung des tollen Wochenendes durften wir das riesige Zmorgenbuffet geniessen und das Wochenende gemütlich ausklingen lassen.

 

Vielen Dank an Laurin und Sabrina für die Organisation der Turnfahrt! Es war phänomenal.

 September 2018

Turnsaison Sommer 2018

Unsere diesjährige Saison startete mit der TGM in Müllheim. An diesem Wettkampf können sich die Vereine in allen Bereichen messen. Unsere Athletinnen starteten in diversen Leichtathletikdisziplinen, im Aerobic und zum ersten Mal im Schulstufenbarren. Trotz dem eher stressigen Terminprogramm, welches an der TGM herrscht, haben sich alle gut geschlagen!

 

Wir sind stolz auf unsere Resultate der  TGM 2018:

Weitsprung: 8.64

Schleuderball: 7.57 (mit den Zuschauertreffern gäbe es eine glatte 10)

Steinstossen: 9.25

Weitwurf: 8.35

Aerobic: 8.70

Schulstufenbarren: 8.47

 

Zudem wurde Leonie Knill mit 9.31 m erneute TG-Meisterin im Steinstossen! Herzliche Gratulation!

 

Am 02. Juni reisten wir mit einer etwas kleineren Gruppe nach Dussnang an den Tannzapfencup und starteten in den Disziplinen Aerobic und Schulstufenbarren. Die vergangenen Trainings, das super Wetter und grandiose Publikum motivierten uns, alles zu geben! Und es hat sich gelohnt. Wir erreichten im Aerobic die Note 8.85 und im Schulstufenbarren 8.53. Eine tolle Steigerung nach der TGM! Am Abend durften wir auf unseren Erfolg und einen gelungenen Wettkampf anstossen.

 

Der letzte Wettkampf der Saison war das Turnfest. Dieses Jahr fand das Kantonale Turnfest in Romanshorn statt. Am 23. Juni starteten zwei Einzelturnerinnen im TG-Turnwettkampf. Der Wettkampf bestand aus 5 Teilen, welche mit gewissen Einschränkungen selbst gewählt werden konnten. Tamara Lemmenmeier und Flavia Knill absolvierten in Eigenregie diese Disziplinen. Tamara hatte super Resultate erreicht, wollte aber nicht glauben, dass sie evtl. auf’s Podest kommt! Die Vermutungen wurden bei der Rangverkündigung bestätigt, als sie auf den 3. Platz von 147, mit einer Gesamtpunktzahl von 49.18 gerufen wurde! Herzliche Gratulation!

Am 24. Juni fand der Paarwettkampf statt, an welchem 4 von unseren Turnerinnen im Einsatz waren. Die Disziplinen reichten vom Unihockey-Slalom bis hin zum Ball-an-die-Wand prellen. Laurin Spengler und Cécile Krattiger erreichten den 6. Platz und Chantal Krattiger mit Denise Blattner den 7. Platz von 12 Gruppen.

 

Am darauffolgenden Wochenende fand der Vereinswettkampf mit rund 7'000 Turnerinnen und Turnern statt. Auch an diesem Wochenende war das Wetter auf unserer Seite! Der DTV Alterswilen startete in einem dreiteiligen Vereinswettkampf. Aufgeheizt von der Sonne, welche den ganzen Tag mit voller Kraft schien, starteten wir erst am Abend unsere Disziplinen. Dennoch gaben wir unser Bestes und konnten so unsere Saison unfallfrei und mit Resultaten, auf welche wir stolz sein dürfen, abschliessen. Den Abend liessen wir gemeinsam auf dem Festgelände am See ausklingen und stiessen gemeinsam auf eine erfolgreiche Sasion an.

 

Resultate KTF 2018

 4. Stärkeklasse, Rang 22 von 46 mit einer Gesamtpunktzahl von 25.94.

 Aerobic: 8.95

Schleuderball: 7.51

Schulstufenbarren: 8.81

Weitsprung: 8.53

Steinstossen: 8.8

 

Es war eine durchaus erfolgreiche Saison mit guter Stimmung und Motivation jeder einzelnen Turnerin. Wir konnten uns vor allem in den schätzbaren Disziplinen von Wettkampf zu Wettkampf steigern. Diese guten Leistungen können nur mit Teamgeist und Disziplin erreicht werden. Einige haben diese Saison sogar eine neue PB im Leichtathletik erreicht und dies während dem Wettkampf! Gratulation für Eure Leistungen im Leichtathletik, Aerobic und Schulstufenbarren!                                                                                                                                                                                                                  Text von Flavia Knill

Schnellster Kemmentaler

 Nach zwei Jahren Pause aufgrund der Bauarbeiten hiesst es nun endlich wieder:

«Auf die Plätze! Fertig! Los!».

Zufrieden blicken wir auf einen gelungen Anlass zurück.

Viele Kemmentaler besuchten unseren Anlass und die kleinen und schon etwas grösseren Kinder zeigten allen, wie schnell sie schon rennen können.

Schön war's!

 

Bis zum nächsten Jahr,

DTV Alterswilen

Skiweekend 2018

Voller Vorfreude machten sich auch dieses Jahr wieder einige DTV-Ladies auf den Weg in die Flumserberge um gemeinsam ein sportliches Skiwochenende zu verbringen. Der Wetterbericht sah zu Beginn leider nicht sehr vielversprechend aus, aber oben angekommen, war das Wetter dann doch gar nicht so schlecht und wir gingen direkt auf die Piste. 
Bis zum Mittagessen tobten wir uns im Schnee aus. Dann gab es für die hungrigen Mäuler leckere Käshörnli mit feinem Apfelmus im Bergrestaurant Panüöl. 
Nach dem Essen waren wir uns alle einig, schon zeitig in den Après Ski überzugehen, da beim Maschgenkamm eine Schlagerparty stieg, die wir uns nicht entgehen lassen wollten. Also gingen wir nachher nur noch kurz auf die Piste und schon bald waren wir gut gelaunt im Schlagerfieber. Anschliessend konnte man uns im Hennästall bei noch besserer Laune antreffen.
Abends stand dann wie jedes Jahr das traditionelle Racletteessen auf dem Programm. 
Am Sonntagmorgen entschieden wir uns nochmals die Piste zu stürmen, trotz nicht ganz so schönem Wetter.
Anschliessend ging es mit knurrenden Mägen zurück in die Hütte, wo wir einen feinen und sehr reichhaltigen Brunch mit Spiegelei, selbstgemachter Rösti und Zopf geniessen durften. 
Danach wollten nur noch drei von uns raus in den Schnee und noch ein paar letzte Abfahrten geniessen. 
Die restlichen Ladies putzen und räumten in der Zwischenzeit auf. Am späteren Nachmittag machten wir uns schliesslich auf die Heimreise und schon war das Skiweekend 2018 wieder Geschichte. 
Dankeschön liebe Denise, dass du uns einmal mehr in die Flumserberge eingeladen hast!
Text von Sabrina Stengele
März 2018

DTV am Gaudiloch

                                                                                                                        Februar 2018

Narren-Night-Show 2018

Auch dieses Jahr unterstützen wir die NGE wieder bei der Narren-Night-Show! Die ersten beiden Abende waren genial und wir freuen uns auf die nächsten beiden Wochenenden.

 

Falls auch du die Narren einmal besuchen willst, findest du hier weitere Informationen:

http://www.nge-kreuzlingen.ch/

 

                                                                                                                        Februar 2018

Turnshow - schön war's!

Bereits ist die Turnshow wieder Geschichte und alle müssen sich wieder zwei jahre gedulden bis die nächste Unterhaltung folgt.


Die Show in der neuen Halle in Alterswilen war ein voller Erfolg. Die Zuschauer jubelten und staunten... Danke!

                                                                                                                        Januar 2018

Wichtiges für Turnerinnen:

Jahresprogramm 2018

Turnjahr 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 98.6 KB

bevorstehende Veranstaltungen

 

20. September

Abgabe Anmeldungen Turnjahr 2019

 

6. Dezember

Klaushöck mit Ehrenmitglieder